ALLGEMEINES

Wir bei Ultracom wissen, dass Datenschutz für unsere Kunden wichtig ist. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Kunden zu respektieren und zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten befolgen wir die finnischen und EU-Rechtsvorschriften sowie die von den Behörden erlassenen Vorschriften und Richtlinien. Um die Produkte und Dienstleistungen von Ultracom Ltd. zu nutzen oder Produkte und Dienstleistungen in unserem Online-Shop zu bestellen, muss der Kunde die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung akzeptieren.

Wir erheben nur Daten, die zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen erforderlich sind. Wir erheben keine sensiblen Daten, wie beispielsweise persönliche Identifikationsnummern. Wir erheben oder speichern auch keine Zahlungsinformationen für Bestellungen, wie z. B. Bankkartennummern. Stattdessen werden Zahlungen in den Systemen des Zahlungsdienstleisters oder Zahlungsvermittlers durchgeführt.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Online-Shop und die Website von Ultracom, den My Pages-Dienst, andere Ultracom-Produkte und ‑Dienste sowie alle anderen Ultracom-Funktionen mit Zugriff auf dieses Dokument.

Produkte und Dienste sind Anwendungen, Webdienste, Geräte und andere Produkte oder Dienste, die Ultracom herstellt oder anbietet. Durch den Kauf unserer Produkte oder Dienstleistungen erhalten Sie das Recht, das Produkt oder die Dienstleistung für den beabsichtigten Gebrauch zu verwenden. Ultracom behält sich das Recht vor, ein einzelnes Benutzerkonto oder Produkt zu schließen, wenn ein Missbrauch vermutet wird.

Um Produkte und Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien akzeptieren. Wenn Sie diese Bedingungen nicht akzeptieren, können wir Ihnen möglicherweise nicht alle oder Teile unserer Dienstleistungen und Produkte anbieten.

DATENVERANTWORTLICHER UND KONTAKTINFORMATIONEN

Der Verantwortliche der personenbezogenen Daten sind: Ultracom Oy (Takatie 6, FI-90440 Kempele, Geschäfts-ID 0934814-2, Tel. +358 10 666 4800) und Ultracom-Group Oy (Kiilakiventie 1, 90250 Oulu, Geschäfts-ID: 0966482-3).

Für weitere Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an: info@tracker.fi.

WIE VERWENDEN WIR DIE DATEN?

Die erhobenen Daten werden verwendet:

  • um unsere Produkte und Dienstleistungen zu nutzen (einschließlich Tracking-Dienste)
  • für statistische Zwecke
  • um Kundenbeziehungen zu pflegen
  • um Bestellungen aufzugeben, zu bearbeiten und zu archivieren
  • um den Betrieb und die Dienste von Ultracom zu entwickeln
  • um Fehlverhalten zu verhindern
  • um das Marketing zu verbessern und auszurichten
  • um den Kundenservice und den Online-Shop zu entwickeln.

Die Verarbeitung der Informationen erfolgt aufgrund der Beziehung zwischen dem Kunden und Ultracom, der Nutzung der Website oder der gesonderten Einwilligung des Kunden. Mit der Bestellung und Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten wie oben beschrieben verwendet werden.

Wenn der Kunde mit der Erhebung und Nutzung der Daten nicht einverstanden ist, können wir unsere Produkte und Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen und eine Produktnutzung ist nicht möglich.

WOHER BEKOMMEN WIR DIE DATEN?

Wir erhalten hauptsächlich die Daten von den Benutzern selbst. Darüber hinaus können wir Daten von unseren Partnern, beispielsweise die Servicehistorie des Produkts von einem von Ultracom autorisierten Service Point, erhalten. Ultracom sammelt keine sensiblen Daten wie persönliche Identifikationsnummern und Zahlungsdaten. Es werden keine Daten erhoben, wenn der Kunde unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht nutzt. Unsere Website und unser Online-Shop erheben Daten, wenn der Kunde die Seite besucht (dazu später mehr).

WELCHE DATEN ERFASSEN WIR?

  • Vom Kunden selbst bereitgestellte Daten.
    • Kontaktinformationen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern
  • Daten über die Nutzung von Diensten oder aus Analysen abgeleitete Daten
    • Kaufhistorie, einschließlich bestellter Produkte und deren Preisdaten
    • Lieferdaten, wie die gewählte Liefermethode und Lieferadresse
    • Produktrezensionen
    • Nutzungs- und Surfdaten für den Online-Shop und unsere Website sowie die Identifikationsdaten des Endgeräts
    • Produktempfehlungen und andere Daten und Tags, die für zielgerichtete Inhalte verwendet werden
    • Nutzung von Social-Media-Seiten, die von Ultracom Ltd. verwaltet werden
    • IP-Adressen
  • Standort und Standorthistorie des vom Kunden verwendeten Produkts oder der Dienstleistung
    • Von Geräten gesendete Positionsdaten
    • Von Diensten (z. B. Anwendung) erhobene Daten, wie Telefonnummer des Benutzers, Software-Bestellcode, Software-Bestellhistorie sowie die mit der Software verbundenen Geräte und die damit verbundenen Telefonnummern

Die Erhebung von Daten ist erforderlich, damit Nutzer unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen oder nutzen können.

WER VERARBEITET PERSONENBEZOGENE DATEN?

Nur die Mitarbeiter von Ultracom haben Zugriff auf Kundendaten, und unser Personal wurde darin geschult, Daten sicher und ethisch korrekt zu verwenden.

Bei Bedarf kann Ultracom Daten an seine Partner weitergeben (z. B. Serviceaufträge von unseren Wiederverkäufern). Ultracom kann auch Daten an seine Partner weitergeben, um die Servicequalität sicherzustellen.

Aufgrund der technischen Umsetzung der Datenverarbeitung können sich einige der Daten physisch an einem anderen Ort auf den Servern von Subunternehmern außerhalb des Datenverantwortlichen befinden, von denen personenbezogene Daten über eine technische Verbindung verarbeitet werden.

WIE WERDEN DATEN GESCHÜTZT UND GESPEICHERT?

Alle personenbezogenen Daten sind gegen unbefugten Zugriff und versehentliches oder unrechtmäßiges Löschen, Ändern, Offenlegen, Übertragen oder sonstige unrechtmäßige Verarbeitung geschützt.

Die Rechenzentren sowie die technische und prozessuale Sicherheit von Onlineshop-Systemen sind auf hohem Niveau. Die Server sind gegen Hacking und Denial-of-Service-Angriffe geschützt.

Wir befolgen gute Datenschutzpraktiken bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Planung.

Einige der Register können sich aufgrund der eigenen Systeme der Dienstanbieter auf Servern und Systemen außerhalb von Ultracom befinden. Dazu gehören die Social-Media-Seiten, Support-Dienste, Registrierungs- oder Login-Systeme von Ultracom sowie Newsletter-Abonnenten. Einige der Register der externen Dienstleister können sich außerhalb der EU befinden.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten wurden die Anforderungen der ab dem 25. Mai 2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung berücksichtigt.

WIE LANGE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT?

Wir speichern die personenbezogenen Daten unserer Kunden nur so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Darüber hinaus können einige Daten länger gespeichert werden, als dies erforderlich ist, um die gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen, wie z. B. Buchhaltungs- und Verbraucherpflichten, zu erfüllen und deren ordnungsgemäße Umsetzung nachzuweisen.

Auf Wunsch des Kunden können seine Daten aus den Systemen von Ultracom gelöscht werden und die Daten werden nicht mehr für die in der Erklärung aufgeführten Zwecke verwendet. Das Löschen der Daten kann jedoch dazu führen, dass Produkte und Dienstleistungen nicht genutzt und bestellt werden können.

Für einige Daten schreibt der Gesetzgeber Verpflichtungen zur längerfristigen Speicherung vor, beispielsweise für folgende Zwecke:

  • Das Rechnungslegungsgesetz legt längere Aufbewahrungsfristen für Daten fest, unabhängig davon, ob das Material personenbezogene Daten enthält oder nicht.
  • Systemprotokolle werden wie gesetzlich vorgeschrieben gesammelt und gepflegt, damit wir unseren Kunden einen legitimen und sicheren Online-Shop anbieten können.
  • Angemessene Backups werden von Online-Shop-Datenbanken und ‑Systemen erstellt, um Daten zu schützen, Fehlerzustände zu korrigieren und Sicherheit und Kontinuität zu gewährleisten.

WELCHE RECHTE HAT DER KUNDE?

Als Kunde haben Sie das Recht:

  • Kopien Ihrer persönlichen Daten zu erhalten
  • Zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt oder gelöscht werden
  • Eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder der Verarbeitung personenbezogener Daten unter bestimmten Voraussetzungen zu widersprechen.

Sie haben außerdem das Recht, Ihre Einwilligung zur Erhebung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon jedoch unberührt. Zur Nutzung der Produkte und Dienstleistungen ist es notwendig, einige der Daten zu speichern. Nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung zur Erhebung der in dieser Erklärung enthaltenen Daten können Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen ganz oder teilweise nicht nutzen.

EINE ANFRAGE AUF INFORMATIONEN ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN STELLEN

Der Kunde hat das Recht, Auskunft über die erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, indem er sich an Ultracom wendet. (siehe Abschnitt 2. DATENVERANTWORTLICHER UND KONTAKTINFORMATIONEN). Die Anfrage muss hinreichend konkret sein, damit wir die Identität des Kunden überprüfen können. Sollten wir den Wunsch teilweise nicht umsetzen können, wie beispielsweise die Entfernung aller gesetzlich vorgeschriebenen oder aufbewahrungsberechtigten Daten, werden wir den Kunden hierüber informieren. Die vom Kunden angeforderten Daten werden primär an die E-Mail-Adresse in unserem Kundenregister oder per Post an die Adresse in unserem Kundenregister geliefert.

Sollten bei der Verarbeitung Mängel oder Rechtswidrigkeiten auftreten, steht dem Kunden ein Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde zu.

WIE KANN ICH DIE NUTZUNG MEINER DATEN BEEINFLUSSEN?

Ultracom Ltd. bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Einfluss auf die Erhebung und Verwendung ihrer Daten zu nehmen. Sie können die Datenerhebung auf folgende Weise beeinflussen:

  • Wird die Nutzung unserer Produkte (z. B. Ortungsgeräte) beendet, erheben wir keine Ortungsdaten mehr von Ihrem Gerät.
  • Bei Beendigung der Nutzung von Diensten (z. B. Ortungssoftware) erheben wir keine Standortdaten mehr von Ihrem Endgerät oder Ihrer Telefonnummer.
  • Unser Newsletter kann über den Link im Newsletter oder auf gesonderte Anfrage abbestellt werden.
  • Durch Aufhebung der Marketingrechte (E-Mail-Benachrichtigungen und SMS-Benachrichtigungen) im My Pages-Dienst.
  • Indem Sie Ultracom auffordern, einige oder alle Ihrer Daten zu löschen.

Wir entwickeln unsere Dienste ständig weiter, sodass Funktionen hinzugefügt, geändert oder gelöscht werden können.

Achtung! In einigen Fällen ist es nicht möglich, alle Daten zu löschen, wenn der Gesetzgeber die Aufbewahrung eines Datenteils oder eines Teils davon vorschreibt.

WERDEN MEINE DATEN AN DRITTE WEITERGEGEBEN?

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, wenn dies für das Funktionieren des Produkts oder der Dienstleistung erforderlich ist. Eine Datenweitergabe für Zwecke der Direktwerbung ist möglich, es sei denn, die betroffene Person widerspricht. Daten können an Unternehmen weitergegeben werden, die mit Ultracom Ltd. finanziell verbunden sind.

Ultracom kann externe Dienstleister wie technischen Telefonsupport einsetzen, wobei Ultracom personenbezogene Daten an Dienstleister übermitteln kann, die personenbezogene Daten im Auftrag von Ultracom verarbeiten.

Gegebenenfalls geben wir Daten auch auf Anfrage von Behörden weiter, wenn die Behörde über ausreichende Befugnisse zur Umsetzung des Ersuchens verfügt, beispielsweise durch einen Gerichtsbeschluss oder andere verbindliche Rechtsvorschriften. Wir werden den Kunden auch über ein Auskunftsverlangen stets informieren, wenn dies gesetzlich zulässig ist.

ÜBERWACHUNGSDATEN UND COOKIES DES ONLINE-SHOPS UND UNSERER WEBSITE

Die Website und der Online-Shop von Ultracom verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Textdateien zwischen dem Endgerätebrowser und dem Server. Wir verwenden Cookies zur Identifizierung des Kunden, zur Aufrechterhaltung des Logins und für Funktionen des Warenkorbs. Für diese Funktionen ist die Verwendung von Cookies und deren Annahme zwingend erforderlich. Der Benutzer kann die Cookies jederzeit aus seinem Browserverlauf löschen. Beim Besuch der Website werden die Cookies zurückgesetzt, wenn dies vom Browser zugelassen wird.

Wir verwenden auch andere Technologien wie Google Analytics und Cookies. Diese Technologien helfen uns, das Verhalten unserer Kunden besser zu verstehen und sagen uns, welche Produkte für unsere Kunden von Interesse sind und welche Funktionen und Dienste für unsere Kunden am nützlichsten sind.

ANWENDBARES RECHT UND MÖGLICHE ARGUMENTATIONEN

Alle unsere Dienstleistungen entsprechen den finnischen Gesetzen. Alle Streitigkeiten werden vor dem finnischen Gericht (Bezirksgericht Oulu) beigelegt.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG DER DIENSTLEISTUNG

Wir tun unser Bestes, damit unsere Dienstleistungen und Produkte keine Unterbrechungen aufweisen. Wir behalten uns jedoch das Recht auf mögliche Unterbrechungen von Diensten und Produkten vor. Diese Unterbrechungen können kontrolliert (zum Beispiel kontrollierte Server-Updates und Neustarts) oder unkontrolliert sein (zum Beispiel Unterbrechungen bei Internetdienstanbietern).

Ultracom haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Schäden, zum Beispiel den Verlust von Informationen oder Einnahmen oder andere Schäden oder Schäden, die durch die Unterbrechung unserer Dienste und Produkte oder durch die Nutzung unserer Produkte und Dienste verursacht werden.

KANN DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEÄNDERT WERDEN?

Aufgrund von Serviceentwicklung und Gesetzesänderungen behalten wir uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern. Registrierte Kunden werden über wesentliche Änderungen der Datenschutzerklärung informiert, wenn die Bedingungen aktualisiert werden.

Diese Datenschutzerklärung ersetzt die bisherige Registerbeschreibung.