Schon auf die Saison vorbereitet? Hier finden Sie Ihre Checkliste.

Die hektische Jagdsaison steht schon vor der Tür und jetzt ist die beste Zeit sich kurz Zeit zu nehmen und Ihr Equipment vorbereiten, bevor Sie den Hund für die erste Drückjagd schnallen.

  1. Aktualisieren Sie Ihre Tracker for Android / Tracker Hunter 5 für iPhone Apps

Ein Upgrade auf die neueste Softwareversion stellt sicher, dass Sie immer über die neuesten Funktionen und über die interne Verbesserungen der Live-Ortung verfügen.
Sie können die App in Ihrem AppStore oder Google Play Store Ihres Telefons auf die neueste Version aktualisieren. Sie können aber auch es noch einfacher machen, indem Sie automatische Software-Updates in Google Play oder im App Store aktivieren, damit Ihr Handy die neueste Version automatisch aktualisiert.

Android:
Öffnen Sie die Google Play App und wählen Sie Menü > Meine Apps > Tracker > Aktualisieren

iPhone:
Öffnen Sie den App Store und wählen Sie Updates> Tracker> Update

Besitzen Sie ein älteres Handy? Bitte beachten Sie, dass ältere Softwareversionen aus der Liste der unterstützten Softwareversionen entfernt wurden, um die Servicequalität zu gewährleisten. Ältere Softwareversionen werden nicht mehr mit Tracker Live verknüpft. Tracker für Android funktioniert auf Handys, die Android 4.4 unterstützen. Version oder später. Hier können Sie die funktionierenden Softwareversionen überprüfen.

2. Bis wann ist Ihre Lizenz noch gültig?

Android:
3 Punkte > Lizenzen > Gültigkeit prüfen

iPhone / iPad

In der Tracker Hunter for iPhone app oben rechts auf Einstellungen > Lizenzen

Sie haben grundsätzlich 2 Möglichkeiten bei der Lizenzauswahl: Tages- oder Jahreslizenz. Tageslizenzen können nur über Google Play Store oder AppStore erworben werden. Jahreslizenzen können Sie auch über das jeweilige AppStore/ PlayStore erwerben oder über unsere Vertriebspartner.

Bei einer Aktivierung einer Jahreslizenz vor dem Ablauf der Gültigkeit ist immer möglich. Die Gültigkeit wird von dem letzten gültigen Tag um ein Jahr verlängert. Somit verlieren Sie bei der vorzeitigen Verlängerung keinen einzigen Tag. Denken Sie rechtzeitig dran!

3. Hundeortungsgerät vorbereiten

Überprüfen Sie das Gerät nach möglichen Schäden auf dem Gehäuse:
1. Sind Antennen in Takt?
2. Sind Covers nicht beschädigt?
3. Sind die SIM Abdeckungen noch elastisch genug?

Update der Firmware:

Schließen Sie das Gerät an das Ladegerät ein und schalten Sie es ein. In der Tracker for Android App > Hunde Name > Konfigurationsbefehle > Nach verfügbaren Updates suchen. In Tracker Hunter 5 for iPhone > Hund > Einstellungen > Aktualisieren
Mehr Info finden Sie unter Häufen Fragen #9

Hält der Akku noch die gewünschte Betriebszeit? Lassen Sie das Gerät in der Hintergrundortung laufen. Sollte das Gerät weniger als 24 Stunden laufen, empfehlen wir Ihnen den Akku zu tauschen.

TravelSIM Guthaben prüfen:

Anleitungsvideo in Youtube – Schritt für Schritt alles erklärt oder auch unter häufigen Fragen: Frage Nr. 10.

Guthabenstand im Halsband: [Hund Name] > TravelSIM Menü > Guthabenstand wird angezeigt. In iPhone > Hunde Name > Einstellungen.

Guthabenstand im Handy: entweder genauso wie beim Halsband => under Meine Position > TravelSIM Menü oder zwischen allen Apps ist eine App Names SIM-Toolkit > Check balance. Diese Option funktioniert auch ohne Guthaben.

Das Guthabenvoucher für die Aufladung bekommen Sie über das Tracker Vertriebsnetz.